VERSCHOBEN

Connected Space - 18. April - 15. Mai

Die Kulturmühle Lützelflüh zieht vom 18. April bis 15. Mai 2020 in das kleine Kunsthaus 9a am Stauffacherplatz in Bern.  

 

Zwischen Stadt und Land scheint ein Graben zu liegen. Zeitungsberichte bezeichnen ihn immer wieder als wichtigsten politischen Konflikt der Schweiz, der sich in den nächsten Jahren noch zuspitzen wird. Was bedeutet das für Kulturarbeit? Wie sieht kulturelle Teilhabe und Vermittlung abseits der Zentren aus und welche Möglichkeiten der Kooperation zwischen Stadt und Land gibt es?

 

Jenseits von Klischees und Vorurteilen geht die Kulturmühle aus dem Emmental während vier Wochen diesen Fragen nach und beleuchtet kultur- und gesellschaftliche Positionen. Ländliche und städtische Räume der Kunstproduktion verbinden sich in einer Fotoausstellung, Performance und Jam Session. Ein öffentliches Podiumsgesprächs rundet die Thematik ab.

 

Ein Projekt von Manuela Brügger und Leonie Pock

 

Vernissage Sa 18. April um 18:00 Uhr   

Partizipative Performance Fr 24. April ab 17:00 Uhr – 19:00 Uhr

Jam Session Fr 1. Mai ab 18:00 Uhr   

Podiumsgespräch Fr 08. Mai um 18:00 Uhr

Öffnungszeiten Do-Fr 17 – 19 Uhr / Sa 10 – 14 Uhr

 

 

Nächste Veranstaltungen

ABGESAGT/

VERSCHOBEN

27. März bis 13. April, Ausstellung,

Martin Wenger,  abstrakte Gemälde, Skulpturen
Heribert Brügger,  Ölbilder, Portraits
Franziska Wüthrich,  Ölbilder, Aquarelle

Vernissage: 27.2., 18 Uhr

Öffnungszeiten:

Sa, So und Karfreitag
11 - 17 Uhr

Ostermontag 13 - 15 Uhr

KML_Einladung_Wüthrich_Wenger_Brügger.
Adobe Acrobat Dokument 770.3 KB

ABGESAGT/
VERSCHOBEN

Freitag, 24. April Seemannsgarn, Punkrock, Mundart

Jahresprogramm

Vermietung

Interessiert?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Besuchen Sie uns auf Facebook!